Tag 7 – erste Erfolge

Gemse - vegetables

Tag 7, 2.1.2016

Yeah! Ich bin sprachlos! Ich habe 2 Kilogramm abgenommen!

Bin so stolz und glücklich.
Ich mache mir zum Frühstück wieder meine Kanne Tee und knabbere Rohkost. Wie bereits schon erwähnt kann ich morgens erst mal nichts essen, ansonsten wäre Porridge ein guter Start in den Tag.

Ich lese viel im Internet, schaue DVDs, die ich von meinem Bruder zu Weihnachten bekommen habe und gehe am Abend ins Fitnessstudio.

Hier habe ich heute mein „Vorher“ Foto für dieses Vorhaben gemacht. Das füge ich scharf ein, sobald ich den Schreck verdaut hab, den es bei mir ausgelöst hat.

Ich lasse es ganz langsam angehen:
– 30 Minuten Rad fahren (niedrige bis mittlere Intensität)
– 2 Sätze Crunches: 20 nach vorne, 2 zur rechten Seite, 20 zur linken Seite
– 2 Sätze Latissimus: 12 Wdh.
– 2 Sätze Abduktoren: 12 Wdh.

Danach hab ich mir die Sauna verdient.

Den restlichen Abend gabs wieder couching, lesen und TV schaun.

Tip: Ich esse sehr gern Fleisch und Wurst, das ist laktose- und glutenfrei und wenn man sich etwas informiert, dann kann man sich auch damit Low-Fat ernähren. Bei Edeka z.B. gibt es die Vielleicht Serie, die im Vergleich zu anderen Light-Produkten wirklich leicht ist und deutlich weniger Fett hat als z.B. Weightwatchers. Weichtwatchers entspricht nicht den Low-Fat Regeln so wie ich sie kenne, die Vielleichtserie entspricht ihnen.

20160103_173246

Zusammenfassung Tag 7:
Sport: 30 min Radfahen, 2 Sätze Bauch, 2 Sätze Lat, Sauna
Essen: Gemüsesuppe, 2 Lightwiener
Trinken: viel Tee und Wasser
Schritte: 33300
Sonstiges:
Gewicht: 73